5 Gründe, warum es sich lohnt, einen reinrassigen Pomeranian zu kaufen

5 Gründe, warum es sich lohnt, einen reinrassigen Pomeranian zu kaufen

Sicherlich hatten Sie irgendwann in Ihrem Leben ein eigenes Haustier. Haben Sie bemerkt, wie seine Persönlichkeit die Ihre zu imitieren schien? So in etwa lässt sich die Verbindung zwischen einem Pomeranian und seinem Besitzer beschreiben. 

Der Besitz eines Welpen dieser Rasse ist eine wirklich einzigartige Erfahrung. In den folgenden Zeilen erörtern wir 5 Gründe, warum ein Pomeranian ist die perfekte Wahl, wenn Sie auf der Suche nach einem intelligenten, treuen, flauschigen und liebenswerten Welpen für Ihre Familie sind.  

1. Pomeranians sind intelligente Hunde

Auch wenn ihre Größe vielleicht in die Irre führt, gehören Pomeranians zu den Hunden, die bei Hundeausstellungen leicht eine Medaille gewinnen können. Mit dem richtigen Training können ihre kleinen Gehirne in kürzester Zeit eine Menge Tricks lernen. Da es sich um eine aktive, verspielte und äußerst freundliche Rasse handelt, sind diese Hunde auf die Aufmerksamkeit ihrer Besitzer angewiesen. Je mehr Zeit man mit ihnen verbringt, desto glücklicher werden sie sein. 

Andere Eigenschaften, die Sie bei dieser Rasse bemerken werden, sind Mut und Wettbewerbsfähigkeit. Wenn sie es mit Hunden zu tun haben, die viel größer sind als sie selbst, neigen Pomeranians dazu, ihre wahre Größe zu vergessen, so dass man sie oft "kämpfen" sieht. 

2. Pomeranians sind tapfere Hunde

Wussten Sie, dass Pomeranians ausgezeichnete Wachhunde sind? Nein, das ist kein Scherz! Als energiegeladene und proaktive Rasse wird Ihr Welpe Reinrassiger Pomeranian ist als Erster zur Stelle, wenn in seinem Revier verdächtige Dinge geschehen. Denken Sie also daran: Wenn Sie ein lautes, aufgeregtes Bellen im Haus hören, ist es Zeit, nachzusehen, ob Sie ungebetene Gäste haben. 

3. Pomeranians sind treue Hunde

Reinrassige Pomeranians wurden nach jahrhundertelanger selektiver Zucht als bester Freund des Menschen konzipiert. Treue ist daher ein genetisches Merkmal für das Verhalten dieser kleinen Kerle.   

Wenn du das Vertrauen deines Pomeranians erst einmal gewonnen hast, wirst du einen flauschigen Hund haben, der dich auf Schritt und Tritt beschützt und sich allen Gefahren entgegenstellt. Selbst wenn sie größer sind als er.  

4. finden Sie Pomeranians zum Verkauf in verschiedenen Farben

Rot, orange, schwarz, cremefarben, weiß ... nennen Sie das Fell in Ihrer Lieblingsfarbe und Sie werden wahrscheinlich einen Pomeranian finden, der es trägt. Aber Sie müssen vorsichtig sein. Wenn du einen Welpen von einem nicht zugelassenen Züchter kaufst, kannst du immer damit rechnen, dass sich das Fell des kleinen Kerls im Laufe der Zeit verändert.  

Wir empfehlen, dass Sie sich vorher informieren. Zwinger und lizenzierte Züchter haben, im Gegensatz zu Züchtern, die Sie auf Online-Verkaufsseiten finden, eine Geschichte der Reinrassigkeit, so dass sie wissen genau, welche Farbe das Küken haben wird, wenn es ausgewachsen ist (siehe hier wie man beim Kauf einer Immobilie nicht in die Fallen von Betrügern tappt Pommersche Hühner)    

5. Pomeranians sind reisefreundlich

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die viel reisen, möchten Sie auf jeden Fall einen abenteuerlustigen Welpen, den Sie leicht in die Welt mitnehmen können. Pomeranians sind kleiner als die meisten anderen Rassen, so dass Sie sie problemlos mit jedem Transportmittel transportieren können. Alles, was Sie brauchen, ist ein Rucksack oder eine geräumige Tasche.

Was meinen Sie, ist der Pomeranian der richtige Hund für Ihre Familie? Wir denken ja! 

Machen Sie einen virtuellen Rundgang auf der Website des Zwingers Pomeranian Fabrik und erfahren Sie mehr über Zertifizierungen, verfügbare Welpen, Gesundheitsgarantien, Abstammungsnachweise und alles andere, was Sie wissen müssen, bevor Sie den Sprung wagen. 

Lasa un comentariu

de_DE